About


Eine Veranstaltung die längst zur Institution geworden ist und sich von klassischen Tattoo-Conventions absetzt. Über 60 nationale und internationale Tätowierer, unzählige Künstler, Cyclisten, BMXer und mehrere tausend Besucher werden am 15. und 16. September 2018 zur Ink & Ride im Millerntor-Stadion erwartet.

Nach der erfolgreichen zweiten Ausgabe im letzten Jahr findet die Ink & Ride wieder im Hamburger Juweel statt: Es geht erneut ins Millerntor-Stadion auf St Pauli!

Hierbei wird auf altbewährtes vertraut und gleichzeitig auf Veränderungen gesetzt: Mehr Fläche für Aussteller, Tätowierer und Besucher. Mehr Programm und ein neu gestaltetes Kunstareal sind nur einige Punkte die die größte Ink & Ride aller Zeiten mit sich bringen wird.

ÜBER DIE INK & RIDE

Die Ink & Ride ist das erste und einzige Tattoo- und Urban-Lifestyle-Festival der Welt, das in einem Fußballstadion stattfindet. Urban Art, Velo-Love und Tattoos etablieren sich zunehmend als universelle Sprachen im Hamburger Stadtbild und in unserem Alltag. Die Ink & Ride gibt dieser Szene und ihren Künstlern eine Bühne und ein Forum zum Austausch. Nationale und internationale Tätowierer zeigen Kunst, die unter die Haut geht. Kleine lokale und nationale Aussteller und Brands bilden die perfekte Ergänzung und laden Interessierte zum Shoppen und Verweilen ein. Und auch wer auf der Suche nach urbaner Kunst ist, wird an diesem Wochenende mehr als fündig.

Nichts verpassen!
Abonniere unseren Newsletter
Du bekommst unseren Newsletter direkt in dein
E-mail Postfach geschickt!
GO
close-link
Top